info@suchmeisterei.de 030 863 20 34 00
Google Ad Grants

Google Ad Grants Agentur

Das Google Ad Grants Programm bietet gemeinnützigen Organisationen, NGOs und sozialen Unternehmen großzügige Möglichkeiten, um Menschen auf die mildtätige Arbeit aufmerksam zu machen. Mit Ad Grants stellt Google qualifizierten Organisationen monatlich 10.000 US-Dollar als Mediabudget zur Verfügung. Mit dieser Summe können dann Anzeigen über Google Ads geschaltet werden.

Kostenlose Anzeigen für gemeinnützige Organisationen

  • Ihre Organisation arbeitet für einen guten Zweck und möchte möglichst viele Menschen erreichen?
  • Sie sind auf Spenden angewiesen und möchten neue Spender über Zielseiten gewinnen?
  • Als gemeinnützige Organisation möchten Sie die Öffentlichkeit zu bestimmten Themen informieren?
  • Sie möchten einen Teilnahmeantrag stellen oder ein Google Ad Grants Konto reaktivieren?
  • Sie haben bereits ein Ad Grants Konto, aber die Performance entspricht nicht der gewünschten Leistung?

Mit Google Ad Grants haben Sie die Möglichkeit, eine große Reichweite über das Suchnetzwerk von Google ohne eigenes Mediabudget zu generieren. Menschen werden so auf Ihre gemeinnützige Organisation aufmerksam. Dabei ist es unerheblich, ob die Kampagnen dem Sammeln von Spenden oder der Verbreitung von Botschaften dienen.

Unterstützung gemeinnütziger Organisationen bei Ad Grants

Der erfolgreiche Betrieb eines Google Ad Grants Kontos erfordert eine andere Herangehensweise als ein gewöhnlicher Google Ads Account. Die Zielsetzung unterscheidet sich erheblich von kommerziell ausgerichteten Konten. Wir setzen unsere Erfahrung in diesem Bereich gerne auch für Sie ein. Insbesondere klären wir mit Ihnen die Besonderheiten und Fallstricke der Voraussetzungen und Teilnahmebedingungen.

Als zertifizierte Google Partner Agentur beraten und unterstützen wir bereits zahlreiche nicht-kommerzielle Organisationen in der Anwendung von Google Ad Grants. Sehr gerne stehen wir auch Ihnen bei der Schaltung von Suchanzeigen für Ihre gemeinnützige Organisation zur Seite.

Programmrichtlinien und Kampagnenstruktur

Google Ad Grants Konten unterliegen speziellen Regeln. Diese sollen einem Missbrauch der gemeinnützigen Konditionen vorbeugen. Die Richtlinien reichen von unzulässigen Keywords über Mindestanforderungen an Landingpages bis hin zu eingeschränkten Gebotsstrategien. Ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen führt schnell zur Kontensperrung und einem entsprechenden Verlust an Sichtbarkeit.

Wir richten Ihr Konto deshalb entsprechend der Programmrichtlinien ein und gewährleisten eine dauerhafte Betreuung. NGOs und andere gemeinnützige Organisationen profitieren zudem von unserem Status als zertifizierte Google Ads Agentur. Dadurch können wir Probleme wie eine Konten- oder Seitensperrung meist sehr schnell beheben.

Auch die zur Verfügung stehenden Stellschrauben im Konto sind andere. Als Google Ads Agentur mit einer großen Erfahrung mit NGOs und anderen gemeinnützigen Organisationen kennen wir diese Besonderheiten und berücksichtigen sie, um den Effekt Ihres Werbebudgets zu maximieren.

Unser Service für Ihren Google Ad Grants Erfolg

  • Lange Erfahrung mit Google Ad Grants Konten
  • Beratung zum Teilnahmeantrag für Google Ad Grants
  • Einrichtung eines Google Ad Grants Kontos für Ihre gemeinnützige Organisation
  • Keywordrecherche und -buchung entsprechend der Google Ad Grants Regeln
  • Prüfung der Landingpages auf Ad Grants Konformität
  • Überwachung der Qualitätsfaktoren für die Suchanzeigen
  • Fortwährende Optimierung des Kontos zur Maximierung der Wirkung
  • Effiziente Ausschöpfung des Gratis-Werbebudgets
  • Direkter Draht zu Google & schnelle Problemlösung

Wenn Sie sich für Google Ad Grants für Ihre gemeinnützige Organisation interessieren, beraten wir Sie gerne!

Sie können uns per E-Mail, per Telefon unter der Nummer 030 863 20 34 00 oder über das Kontaktformular erreichen.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter Datenschutz.

Schließen